PRODUKTE NEWS

Mit dem Air Saver® automatisch Betriebskosten reduzieren


Air Saver®

Der News-Titel passt eigentlich nicht ganz zum Produkt, denn den Air Saver® führen wir schon seit über einem Jahrzehnt in unserem Sortiment. Der Air Saver® fristete bisher eher ein Schattendasein, zu unrecht wie wir finden. Doch was ist der Air Saver® und wie kann er die Energiekosten eines Unternehmens massgeblich reduzieren? 

Der Air Saver® besteht aus einer Wochenzeitschaltuhr und einem Kugelventil mit Stellmotor. Der Air Saver® wird dabei direkt nach dem Druckluftspeicher in die Druckluftleitung eingebaut, die zu den Verbrauchern führt. Über die Wochenzeitschaltuhr kann anschliessend einfach der Arbeitsplan der Produktion abgebildet werden. Dabei können bis zu 100 Schaltungen programmiert werden. Wem das noch zu unflexibel, der kann mit einem optionalen Schalter die Zeitschlatung umgehen und das Ventil auch manuell bedienen. 

Und wie Funktioniert der Air Saver®?

In einem schlecht gewarteten Druckluftnetz geht zwischen 30% bis 50% der erzeugten Druckluft durch Leckagen verloren (Blog: Der wahre Preis von Druckluftleckagen). Selbst in einem gut gewarteten und regemlässig kontrollierten Druckluftnetz betragen die Verluste durch Leckagen immer noch 5 bis 10%. Der Air Saver® hilft dabei, diese Leckageraten weiter zu reduzieren. Die Zeitschaltuhr wird so programmiert, dass das Druckluftventil nur dann geöffnet ist, wenn auch wirklich in der Produktion Druckluft benötigt wird. Ausserhalb der Produktionszeiten verschliesst der Air Saver® sein Ventil und trennt das Druckluftnetz und die Verbraucher von der Drucklufterzeugung ab. Durch die Leckagen leert sich das Druckluftnetz mit der Zeit und wird drucklos, während der Behälter den Luftdruck weiter hält. Die Leckagen beim Kompressor, den Trockner und Filtern ist dabei so gering, dass dafür nur noch ein Minimum an Energie benötigt wird. 

In den meisten Betrieben können so die Leckagenverluste um bis 60 - 70% reduziert werden, was selbst bei kleinen Leckateraten grosse Kosteneinsparungen mit sich bringt. Der Air Saver® finanziert sich somit innert weniger Monate selbst. 


Kosten-mit-und-ohne-Air-Saver.png
Einsparungen mit dem Air Saver®
67 % Einsparung mit dem Air Saver®

Langsamer Druckaufbau verhindert Schäden

Kurz vor dem Produktionsbegin öffnet der Air Saver® langsam sein Ventil. Beim 1 Zoll Ventil dauert der Vorgang "geschlossen zu offen" rund 30 Sekunden, beim 2 Zoll Ventil rund 105 Sekunden. Das ist wichtig, denn dadurch füllt sich das Druckluftnetz langsam und es kommt zu keinen Druckluftschlägen, die zu Schäden an den Leitungen und Geräten führen können. 

Durch die Reduktion der Leckageluft spart der Air Saver® Energiekosten im Schlaf und durch die flexible Programmierung lässt sich das Programm einfach an wechselnde Produktionsanforderungen anpassen. Die Anschaffungs- und Installationskosten rechnen sich bereits in kurzer Zeit; gerade in Netzen mit tendenziell höheren Leckageraten und älteren Rohrleitungen. 

Vorteile Air Saver® gegenüber dem Abstellen von Kompressoren

Beim Abstellen von Kompressoren (Ein/Aus) wird nicht nur das Druckluftnetz herunter gefahren sondern auch der Druckluftspeicher. Beim Produktionsstart dauert es dann mehrer Minuten, bis das Druckluftnetz wieder auf dem Systemdruck angelangt ist. Zudem müssen in diesem Szenario auch die Kältetrockner ausgeschaltet werden, da sie sonst ohne Durchfluss einfrieren könnten. Beim Hochfahren des Netzes sind die Kältetrockner aber nicht auf Betriebstemperatur und die ersten m3 Druckluft gehen übersättigt in den Drucklufttank und ins Druckluftnetz. Das sind keine idealen Voraussetzungen für einen Produktionsbetrieb mit sensiblen Aperaturen und Anlagen. 

Beim Air Saver® hingegen bleiben die Kompressoren und Kältetrockner in Bereitschaft und auf Betriebstemperatur. Öffnet sich der Air Saver® und füllt das Druckluftnetz, wird der Kältetrockner nicht überfordert und trocknet die Luft zuverlässig. Bereits nach 30 Sekunden ist das Druckluftnetz auf Betriebsdruck. 


Air Saver® 1 Zoll

Air Saver® 1G

Air Saver® 2 Zoll

Jorc_airsaver-g2_2.jpeg

Optionaler Schalter

Air Saver® Schalter

Worauf warten Sie noch!

Warum warten, wenn Sie bereits heute viel Geld mit dem Air Saver® sparen können. Der Air Saver® hat keine Nachteile, ist einfach in der Bedienung und ohne komplizierte Raketenwissenschaft 🚀 installier- und programmierbar. Er funktioniert komplett automatisch und braucht, wenn einmal eingerichtet weder Pflege, Liebe oder Wasser. Und mit dem optionalen Schalter haben Sie jederzeit die Möglichkeit, manuell einzugreifen. WIN-WIN-WIN.





empty